Wie alles begann...

Im Jahr 1978 begannen 8 Motorsportinteressierte den Motorsport in Kalkhorst erneut zu beleben.
Mit der Gesellschaft für Sport und Technik (GST), fanden sie den geeigneten Partner für die Interessen.
Schnell fanden sich Fahrer, Techniker, Übungsleiter sowie Kampfrichter und es konnte die Teilnahme an Wettkämpfen beginnen.

Bis 1990 erkämpften sich die Sportler zahlreiche Bezirksmeistertitel sowie weitere vordere Plätze und konnten somit den Bezirk Rostock bei nationalen Wettkämpfen vertreten.
trotz vieler Anläufe ist es nicht gelungen sich für die Wettkämpfe zur DDR-Meisterschaft zu qualifizieren.

Mit der 750-Jahr-Feier von Kalkhorst etablierte sich die Motorradkunstfahrgruppe.Auftritte führten sie u.a. nach Wismar, Rostock, nach Teterow auf den Bergring.

Die Organisation von Motorsportveranstaltungen hatte in Kalkhorst eine gute Tradition und Resonanz.
1984 begannen Motocross Veranstaltungen in der Kalkhorster Kieskuhle, zunächst für Serienmotorräder und dann auch für Motocrosstechnik.

Die 7. und letzte Kalkhorster Motocrossveranstaltung fand 1990 statt.
Es folgten noch zwei Veranstaltungen in Elmenhorst.

Mit der Neuorientierung 1990 konzentrierten sich die Motorsportler im Deutschen Motorsport Verband (DMV)
auf die Motocross und Motorrad-Biathlon.
Auch in dieser Zeit blieben Erfolge, nun auf Landesebene, nicht aus.

Mit der Zeit wurde die Bedeutung einer Übungs-, Trainings- und Wettkampfstrecke in der Nähe des Clubs hinsichtlich der Nachwuchsgewinnung und der Leistungsentwicklung immer deutlicher.
Dieses Problem ist bis heute nicht gelöst und stellt nach wie vor einen Schwerpunkt dar in der Arbeit des MC.
Um überhaupt motorsportlich aktiv zu bleiben und um den Motorsport zu erhalten wandten sich die Sportler dem Enduro zu.
Aber auch hierbei macht sich das Fehlen eines Übungsgeländes deutlich bemerkbar.

Der Club gehört seit 2002 dem ADMV an.

Mit Wirkung vom 27.02.2004 wurde in der Jahreshauptversammlung der Beschluß gefasst den MC Kalkhorst in den MC Dassow umzubenennen. Diese Entscheidung stand schon länger im Raum und wurde aus Vereinspolitischen Gründen gefasst.

Fahnenweihe

Der Motorsportclub Dassow e.V. hat seit dem 30.04.2011 eine eigene Vereinsfahne ! Dieser gebührende Anlass wurde mit einer Fahnenweihe, von den Mitgleidern und ihren Familien, gefeiert.